Quiche mit Räucherlachs

  Eine Quiche mit Räucherlachs ist schon etwas besonderes. Das Aroma ist umwerfend und die Quiche ist dazu leicht, d.h. sie liegt nicht schwer im Magen. Oft, wie auch in diesem Fall, verwende ich für den Quicheboden Blätterteig, der sich schnell verarbeiten läßt und exelent zu der Füllung, bzw. zu dem Belag paßt. Selbstverständlich kannst du aber auch einen Mürbeteig für die Quiche verwenden.

- Werbung -

Die Scheune Delikatessen

  Für eine 26'er Springform oder Tarteform verwende ich folgende Zutaten und Mengen:

  250 g Blätterteig (fertig), 300 g Räucherlachs, 750 g Porree, 2 EL Butter, 4 Eier, 6 EL Crème Fraîche, 1/2 TL Salz und weißer Pfeffer, 1 Prise Muskat, 1 TL Zitronensaft

Räucherlachs-Quiche  Den Boden einer 26 er Springform lege ich zunächst mit Backpapier aus. Dann verteile ich in der Form gleichmäßig auf dem Boden und an dem Rand den Blätterteig.

  Anschließend putze ich den Porree, schneide den Wurzelansatz und die welken, trockenen Blätter ab und schneide ihn dann in gleich große Stücke. In einer Pfanne erhitze ich die Butter und dünste darin den Porree für ca. 6 Minuten an. Dann nehme ich die Pfanne vom Herd und lasse den Porree abkühlen.

  Nun schneide ich den geräucherten Lachs in feine Streifen. Die Eier verquirle ich mit dem Creme Fraîche und rühre dann den Porree und die Lachsstreifen unter die Masse. Das alles würze ich mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und dem Zitronensaft.

  Diese Masse gebe ich jetzt in die Backform mit dem Blätterteig und verteile alles gleichmäßig. Abschließend schiebe ich das Alles für ca. 30 - 35 Minuten in den auf 200 °C (Umluft) vorgeheizten Backofen.

  Und dann ist die Quiche auch schon fertig. Dazu empfehle ich einen gekühlten, trockenen Weißwein. Viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken.

Quiche mit Räucherlachs

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Einfach | Zeitaufwand: ca. 90 Minuten | Kosten:  € € € €

Dieses Gericht hat auf 100 g folgende Nährwerte:

176 kcal/736 kJ

Kohlenhydrate: 7,2 g (davon Zucker: 2,2 g) | Ballaststoffe: 1,4 g | Fett: 12,3 g (davon gesättigte Fettsäuren: 6,1 g) | Eiweiß: 7,8 g

Bei den Angaben handelt es sich um Durchschnitts- und Circa-Werte!

 

   Als Alternative zu dem Blätterteig kannst du, wie eingangs erwähnt, natürlich auch einen Mürbeteig herstellen und verwenden. Dazu benötigst du anstelle des Blätterteig noch zusätzlich folgende Zutaten:

  200 g Weizenmehl, 100 g Butter, 1 Ei, 2 EL Milch, 1 Prise Salz

  Als erstes vermenge ich das Mehl, die Butter, das Ei, die Milch und das Salz miteinander und knetest daraus einen geschmeidigen Teig. Den Teig forme ich anschließend zu einer Kugel, die ich in Klarsichtfolie gewickelt ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lasse. Danach rolle ich den Mürbeteig aus und lege damit eine 26'er Quiche-Form aus. Für die Füllung verwende ich statt 750 g nur 500 g Porree. Ansonsten verfahre ich weiter wie oben beschrieben.

Lachs Quiche mit Mürbeteigboden

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Einfach | Zeitaufwand: ca. 90 Minuten | Kosten:  € € € €

Dieses Gericht hat auf 100 g folgende Nährwerte:

226 kcal/947 kJ

Kohlenhydrate: 12,6 g (davon Zucker: 1,9 g) | Ballaststoffe: 1,3 g | Fett: 14,7 g (davon gesättigte Fettsäuren: 7,8 g) | Eiweiß: 9,9 g

Bei den Angaben handelt es sich um Durchschnitts- und Circa-Werte!

tags:
Back to Top