Nudelsalat

  Das nachfolgende Rezept stammt von meiner Mutter. In Kindertagen gab es bei Familientreffen sehr häufig diesen Nudelsalat, den ich noch heute sehr schätze. Er hat einen ausgezeichneten Geschmack und ist schnell zubereitet. 

  Für einen Salat mit gut 8 Portionen verwende ich folgende Zutaten:

  500 g Nudeln, 200 g Spargelabschnitte aus dem Glas, 200 g Kochschinken, 1 Dose Champignons, 1 Dose Erbsen, 2 hartgekochte Eier, 150 g Mayonaise, 1 EL Rapsöl, 1 EL Weinbrandessig, Pfeffer, Salz

  Zuerst bringe ich ausreichend Wasser mit Salz in einem großen Kochtopf zum Kochen. Darin koche ich meine Nudeln "al dente", also gar aber bissfest. Auch meine beiden Eier koche ich, bis sie hart sind. Beides lasse ich anschließend abkühlen.Nudelsalat ganz klassisch

  Als nächstes schütte ich Spargelabschnitte, die Champignons und die Erbsen in ein Küchensieb und lasse sie abtropfen. Den Kochschinken schneide ich in schmale Streifen. Den Spargel schneide ich in mundgerechte Stücke. Die Eier schneide ich mitteles eines Eierschneiders einmal längs und einmal in der Breite in kleine Stücke. Nun gebe ich alles, also die Spargelabschnitte, die Champignons, die Erbsen, den Kochschinken, die Eier un die Nudeln in eine Salatschüssel. 

  In einer separaten kleine Schüssel vermende ich die Mayonaise, das Rapsöl und den Weinbrandessig zu einem Salatdressing, den ich abschließend noch mit Pfeffer und Salz abschmecke. Den Salatdressing gebe ich dann über die Salatzutaten und vermische alles miteinander. Fertig ist der Nudelsalat.

  Wenn du ihn über Nacht ziehen läßt, solltest du ihn am nächsten Tag nocheinmal mit Essig, Pfeffer und Salz abschmecken, beziehungsweise nachwürzen.

  Der Nudelsalat wird immer gerne zu Grillabenden oder auf dem Salatbuffet bei gesellschaftlichen Anlässen angeboten.

  Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Nudelsalat

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht | Zeitaufwand: ca. 40 Minuten | Kosten:  € € €

Dieses Gericht hat auf 100 g folgende Nährwerte:

130 kcal/544 kJ

Kohlenhydrate: 17,3 g (davon Zucker: 1,8 g) | Ballaststoffe: 0,1 g | Fett: 3,4 g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,6 g) | Eiweiß: 6,6 g

Bei den Angaben handelt es sich um Durchschnitts- und Circa-Werte!

tags:
Back to Top